FCI-Standard

Die Rasse ist seit dem 27.7.1954 von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) endgültig anerkannt. Im FCI-Standard sind die Rassemerkmale ausführlich beschrieben. Hier eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Punkten. Den ausführlichen Beschrieb können Sie in vier Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch) herunterladen.

Download
Appenzeller Sennenhund
FCI-Standard
Deutsch
046g02-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 438.4 KB
Download
Bouvier appenzellois
Standard FCI
Français
046g02-fr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.0 KB
Download
Appenzell Cattle Dog
FCI Standard
English
046g02-en.pdf
Adobe Acrobat Dokument 419.5 KB
Download
Perro boyero de Appenzell
Estándar FCI
Español
046g02-es.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.5 KB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Havannabrauner Rüde und schwarze Hündin: Bei den Appenzeller Sennenhunden gibt es zwei Grundfarben.

Klassifikation

  • Nr. 46 - Appenzeller Sennenhund
  • Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer - Molossoide - Schweizer Sennenhunde
  • Sektion 3 Schweizer Sennenhunde
  • Ohne Arbeitsprüfung

Verwendung

Treib-, Hüte-, Wach-, Haus- und Hofhund. Heute auch vielseitiger Arbeits-und Familienhund.


Erscheinungsbild

Dreifarbiger, mittelgroser, fast quadratisch gebauter Hund, in allen Teilen harmonisch proportioniert, muskulös, sehr beweglich und flink, mit pfiffigem Gesichtsausdruck.


Charakter

Lebhaft, temperamentvoll, selbstsicher und furchtlos. Leicht misstrauisch gegenüber Fremden; unbestechlicher Wächter; freudig, lernfähig.


Rute

Hoch angesetzt, kräftig, von mittlerer Länge, dicht behaart, Haare an der Unterseite etwas länger; in der Bewegung eng über die Kruppe gerollt, seitlich oder in der Mitte getragen.


Fellfarbe

Grundfarbe schwarz oder havannabraun, mit möglichst symmetrischen braun-roten und weissen Abzeichen.


Blässe

Gut sichtbare, weisse Blässe, die vom Oberkopf ohne Unterbrechung Über den Nasenrücken läuft und den Fang ganz oder teilweise umfassen kann.


Grösse und Gewicht

Widerristhöhe: 52 - 56 cm (Rüden), 50 - 54 cm (Hündinnen); Toleranz plus oder minus 2 cm.


Logo Schweizerischer Club für Appenzeller Sennenhunde